Bildungs-und Sportstätten

Lehrwerkstatt "Rind" der Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Triesdorf Neubau einer Lehrwerkstatt, bestehend aus Stall, Technik-Demonstration-Raum und Lehrsaal; Baukosten 2,8 Mio. Euro, Fertigstellung 2017

Bauherr: Bezirk Mittelfranken und Freistaat Bayern, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Bericht des Bezirks Mittelfranken zur neuen LehrwerkstattBauphase der neuen Lehrwerkstatt

 

 


Kinderhaus "Peter Pan" in Heilsbronn Neubau für 50 Kindergartenplätze und 24 Kinderkrippenplätze, Gesamtnutzfläche von 750 m2 , Baukosten ca. 2,5 Mio. Euro, Fertigstellung 2017

Bauherr: Stadt Heilsbronn, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH


Kinderkrippe "Schabernack" in Dietenhofen dreigeschossiger Anbau an bestehenden Kindergarten für vier neue Gruppenräume mit einer Gesamtnutzfläche von 650 m2 , Baukosten ca. 1,6 Mio. Euro, Fertigstellung 2016

Bauherr: Stadt Dietenhofen, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH


Schulturnhalle in Dietenhofen Sanierung der bestehenden Turnhalle und Neubau einer Multifunktionshalle mit: Musiksaal für Kulturveranstaltungen, Mensa und Küche für die Ganztagsschule, Proberäumen für den Musikzug
Baukosten ca. 5,4 Mio. Euro, Raumvolumen insgesamt: 18.500 m3, Fertigstellung 2015

Bauherr: Markt Dietenhofen, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Dietenhofens Bürgermeister Erdel bei der Grundsteinlegung

Richtfest Schulturnhalle Dietenhofen


 

 

 

 

 

 


Kindergarten "St. Deocar" in Herrieden Neubau für 50 Kindergartenplätze und 12 Kinderkrippenplätze,

Baukosten ca. 2,4 Mio. Euro, Fertigstellung 2015

Bauherr: kath. Kirchenstiftung Herrieden, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH


Kinderkrippe "St. Otto" in Heilsbronn Erweiterung für 12 Kinderkrippenplätze,

Baukosten ca. 660.000 Euro, Fertigstellung 2014

Bauherr: kath. Pfarramt Heilsbronn, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH


ev. Kindertagesstätte Wiedersbach-Leutershausen Erweiterungsbau an den bestehenden Kindergarten für eine neue Krippengruppe, Baukosten 950.000 Euro, Fertigstellung 2014

Bauherr: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wiedersbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Einweihung der neuen Kindertagesstätte in Wiedersbach


Realschule in Herrieden mit Dreifachfurnhalle Neubau in Passivhausbauweise

Schulgebäude: Umbauter Raum 25.000 m3 ,18 Klassenräume mit Aula und Verwaltungsbereich, Fertigstellung 2005
Dreifachturnhalle: umbauter Raum 15.000 m3, Gesamtbaukosten ca. 5 Mio. Euro, Fertigstellung 2007

Bauherr: Landkreis Ansbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Das Schulgebäude gliedert sich in zwei dreigeschossige Riegel mit einem verbindenden Mittelbau. Im Ostbau befinden sich über einer großzügigen Pausenhalle die Verwaltung und die naturwissenschaftlichen Räume. Sowohl der Ost- als auch der Westbau hat ein leicht geneigtes Pultdach mit Aluminiumblechdeckung. In Kontrast dazu wurde für den Mittelbau eine extensive Dachbegrünung gewählt. Die Dreifachturnhalle ist ein Ortbetonbau mit Stahlbinderkonstruktion. Durch die Ausführung in Passivhausbauweise - deutschlandweit eine der ersten Turnhallen - konnte der Heizungsenergiebedarf auf ein Viertel und der Stromverbrauch auf zwei Drittel der derzeit noch üblichen Baustandards reduziert werden.

Baustelle Realschule HerriedenNeubau der Realschule Herrieden

 

 

 

 

 


Energetische Erneuerung der Glasdächer, Sebastian-Strobel-Schule in Herrieden Das bisherige Glasdach wurde wegen zu hoher Raumtemperaturen durch ein neues Dach mit integrierten semitranparenten Photovoltaikmodulen in den Glasflächen ersetzt. Zusätzlich wurden Sanierungsmaßnahmen an der Aula und den Fluren durchgeführt sowie eine Lüftungsanlage eingebaut.
Gesamtkosten: 2,2 Millionen Euro, Fertigstellung 2013

Bauherr: Landkreis Ansbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

neue Dachkonstruktionneue Dachkonstruktion

 

 

 

 

 


Erweiterungsbau am Theresiengymnasium Ansbach Neubau mit sieben neuen Klassenzimmern und einem Multimediaraum, Sanierung der Hausmeisterwohnung und Umbauten im Bestand,
Gesamtkosten: 2,6 Millionen Euro, Fertigstellung 2012

Bauherr: Stadt Ansbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Durch die Stützen bleibt Pausenhoffläche erhalten

Anbau am Theresien-Gymnasium Ansbach

 

 

 

 

 

 


Güllschule in Ansbach Umbau und Erweiterung: Zur Einrichtung einer Ganztagesklasse wurden neue Räume mit Lehrerzimmer, Büros sowie eine Küche mit Mensa gebaut. Ein verglaster Übergang verbindet den Neubau mit dem bestehenden Schulgebäude.
Gesamtkosten ca. 950.000 €, Fertigstellung 2008

Bauherr: Stadt Ansbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Anbau Ganztagesklasse Güllschule Ansbach


Platen-Gymnasium in Ansbach G8-Erweiterungsbau, Gesamtkosten ca. 1,1 Mio. €, Fertigstellung 2006

Bauherr: Stadt Ansbach, Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

G8-Anbau am Platen-Gymnasium Ansbach


Doppelturnhalle in Wilhermsdorf Neubau, Fertigstellung 2006

Bauherr: Gemeinde Wilhermsdorf, Architekten: Teuber und Korder, Ansbach,
Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH

Turnhalle Wilhermsdorf