Grundsteinlegung: neue Kindertagesstätte in Lichtenau

In Lichtenau wird bei der Kindertagesstätte in der Finkenstrasse ein zweigeschossiger Neubau für zwei Krippengruppen mit einer Nutzfläche von 425 Quadratmetern errichtet. Im März wurde mit den Bauarbeiten begonnen. Nun erfolgte am 03.06.2019 die Grundsteinlegung. In einer Metallhülse verschlossen Lichtenaus Bürgermeister Uwe Reißmann, Architekt Oliver Korder und die Leiterin Ninja Siehr mit ihrer Stellvertreterin Karin Zeidler sowie Pfarrer Claus Ebeling neben Urkunden, Fotos der Kinder und Münzen auch eine aktuelle Tageszeitung. Der Grundstein wird sichtbar hinter einer Glasplatte eingebaut.
Die Fertigstellung des Neubaus ist für September 2020 vorgesehen.

Bauherr: Gemeinde Lichtenau
Baukosten: 1,6 Mio Euro
Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH, Leutershausen

Grundsteinlegung in Lichtenau