Richtfest: neue Förderstätte der Lebenshilfe Ansbach

Im Ansbacher Stadtteil Brodswinden entsteht derzeit eine neue Förderstätte mit Platz für 50 Menschen mit Behinderung. Dazu wurde am 28. Juni 2019 bei der Westmittelfränkischen Lebenshilfe Richtfest und Grundsteinlegung gefeiert.

Bauherr: Westmittelfränkische Lebenshilfe
Baukosten: ca. 6 Mio Euro
Tragwerksplanung: Rührschneck u. Habelt GmbH, Leutershausen

Richtfest für die neue Förderstätte der Lebenshilfe in Ansbach